Essen oder die Miete bezahlen?

Während die Bilder der langen Kolonnen von Menschen, die auf ein Lebensmittelpaket warten, das Land berührt haben, spürten die Hilfsorganisationen die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Die Aktion hat eine versteckte Armut aufgedeckt und – genügt da ein Lebensmittelpaket?  

Tatsächlich haben Arbeitskräfte, die kein Recht auf Arbeitslosenunterstützung haben, ihr Einkommen schwinden oder gar verschwinden sehen. Sie sind von einer bereits prekären wirtschaftlichen Lage in jene des Elends gerutscht, während Hilfe und Information sich erst einrichten und zirkulieren mussten. Gewisse Menschen ohne geregelten Aufenthalts-status, die kaum französisch sprechen und das soziale Netz nicht kennen, wussten nicht, an wen sie sich wenden konnten.   

In der Bedürfnispyramide ist die Nahrung grundlegend, aber wir haben festgestellt, dass gewisse Personen Hunger litten und ihre Essensgutscheine verkauften, um zu versuchen, ihre Wohnungsmiete zu bezahlen, aus Angst, auf der Strasse zu stehen und alles zu verlieren. Der Druck der Verwaltung und der sich häufenden Rechnungen steigerte die Unsicherheit. So erzeugte die Pandemie auch psychologische Not und Auswirkungen auf die geistige Gesundheit.     

Dazu kommt der familiäre Druck, denn der Einkommensverlust erzeugt weitere Probleme. Ich denke an eine Frau, die ihre Tochter und ihre krebskranke Mutter in ihrem Herkunftsland unterstützt hat. Nun ist die ganze Familie ohne Einkommen. Wie soll sie überleben? Hinzu kommen die Frage des Reisens und die Angst, die Seinen nie mehr zu sehen. Soll die Frau eine Rückreise in ihr Land organisieren und in Kauf nehmen, nie mehr in die Schweiz zurückkehren zu können? 

Wenn die Welt nun auf „Pause“ eingestellt ist, so ist es umso entscheidender, dass der Zugang zu den Rechten und den sozialen Informationen allen offensteht. Und vielleicht auch das Anliegen eines bedingungslosen Grundeinkommens neu belebt wird. 

Sarah Meyer,  Sozialarbeiterin für den Arbeitslosenverein Neuenburg (Association des Chômeurs de Neuchâtel, ADCN