Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kunst auf der Strasse in Rorschach

3. Mai, 09:00 - 29. Mai, 18:00

verkannt – erkannt – anerkannt

Der Zugang zu Kunst – zu Gesang, Poesie, Malerei… – ist äusserst wert-voll. Er lässt Menschen neu aufleben und ermöglicht tiefe Kontakte mit anderen, zu sich selbst. Trotzt gelebter Prekarität und Überlebenskampf Deshalb sind der ATD Vierte Welt (ATD = All Together in Dignity – Gemeinsam für die Würde aller) Kunstprojekte seit jeher äusserst wichtig. Bereits 1957 hatte der Gründer, Joseph Wresinski, solche im Slum von Noisy-le-Grand bei Paris entwickelt. Beim Tanz der Farben auf einem weissen Blatt kommt man plötzlich ins Staunen und wird davon zutiefst bewegt. Die Bewegung ATD Vierte Welt von Rorschach lädt im Monat Mai zu einem Strassenprojekt mit Künstlern ein. In verschieden Quartieren der Region Rorschach kann man sich kreativ betätigen. Künstler bringen Kunst in die Quartiere. Ziel des Projektes ist es, Unerkanntes sichtbar zu machen, Verkanntes zu erkennen, damit es anerkannt wird. Es soll den Menschen Hoffnung geben und das Bewusstsein, dass ihr Beitrag benötigt wird.

Programm (flyer)

Details

Beginn:
3. Mai, 09:00
Ende:
29. Mai, 18:00

Veranstaltungsort

Reitbahnstrasse 8 9400 Rorschach
Reitbahnstrasse 7
Rorschach, 9400 Suisse
+ Google Karte