Freiwilligenarbeit

Engagieren Sie sich freillig! Teilen Sie Ihre Zeit, tauschen Sie sich aus, entdecken Sie eine unbekannte Realität und lassen Sie sich anstecken!

Aktuelle konkrete Beispiele von Aktionsmöglichkeiten im Rahmen der Bewegung ATD Vierte Welt:

Direkte Kontaktaufnahme mit der für die jeweilige Aktion verantwortlichen Person (auf der jeweiligen Seite einer Aktion zu finden). Ansonsten kontaktieren Sie das Schweizerische Sekretariat.

  • In seiner Region eine Lesung organisieren für das Buch «Ein langs, langs Warteli für äs goldigs Nüteli» von und mit Nelly Schenker
  • In seiner Region eine Filmvorführung organisieren für den Dokumentarfilm «Was ist aus uns geworden» von Simeon Brand
  • Vorführung der 14 Kurzfilme, die das Engagement von Menschen gegen Armut in anderen Ländern und Kontinenten zeigen
  • „Der Weg der Ausstellung“: Eine Ausstellung von Werken armutsbetroffener Menschen organisieren
  • An einem Familienwochenende in Treyvaux als HelferIn teilnehmen
  • In der Strassenbibliothek in Basel oder Genf mithelfen
  • An einem schweizerischen Treffen (Generalversammlung, Sommerfest, etc.) teilnehmen. Oder, wer sich mehr engagieren möchte: mit kleinen konkreten Taten mithelfen, den Tag zu ermöglichen (Küche, Transport, Aktivitäten mit Kindern während nationalen Volksuniversitäten, …)
  • Am 17.Oktober, dem Welttag zur Überwindung von Armut und Ausgrenzung, einen Anlass organisieren, an bestehenden Anlässen teilnehmen oder andere Menschen auf die Existenz dieses Tages aufmerksam machen (in Gesprächen, Leserbriefen, Beiträge in den Sozialen Medien, etc.)
  • Sich innerhalb einer lokalen Gruppe über Texte oder Videos der ATD-Bewegung der Vierten Welt austauschen
  • Die Bewegung bei der Suche nach neuen Freunden und Finanzierungsmöglichkeiten unterstützen
  • An einem nationalen Treffen von Freunden und Verbündeten der Bewegung teilnehmen (nächstes Deutschschweizer-Treffen im November 2019)
  • Sekretariatsarbeiten von zu Hause aus oder an einem Standort von ATD Vierte Welt: Übersetzen von Texten oder Dolmetschen (Französisch/Deutsch) während der Generalversammlung oder anderen Treffen, Transkription von aufgezeichneten Gesprächen, Zusammenfassung von Dokumenten, Archivieren von Dokumenten, usw.
  • Unterstützung mit Rat und Tat bei der Gartenarbeit und kleinen Instandhaltungsarbeiten im Haus in Treyvaux
  • Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit, bei der Geldsuche, der Kommunikation, der Verbreitung der Publikationen

Möchten Sie uns treffen, sich engagieren oder wünschen Sie mehr Informationen? Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns an: 026 413 11 66.