Familien-Aufenthalte

Ein wichtiges Anliegen der Bewegung ist die Stärkung der Beziehungen zu Familien mit kleinen Kindern. Wir ermöglichen ihnen, den drückenden Verhältnissen und der Isolation ihres Alltags zu entkommen und an einem Ort des Miteinanders und der kulturellen Offenheit willkommen und geachtet zu sein. Für viele von ihnen ist es eine neue Erfahrung, sich mit anderen Familien unter einem Dach im Haus in Treyvaux zusammenzufinden. Einige zögern bis zum letzten Moment.  „Ich habe immer Angst, dass meine Kinder verstossen werden. Und ich selber auch. Hier spüre ich, dass es ihnen wohl ist, und so fällt mir eine Last von den Schultern. Mein Kopf ist voller Sorgen, ich weiss, dass sie das im Alltag spüren. Sie sagen zwar nichts, aber hier spüren sie, dass ich entspannt bin.“

Sich an die Seite der isolierten und missachteten Familien stellen, Vertrauen schaffen und sie über lange Zeit begleiten: das sind erste Voraussetzungen, um allen Zeiten der Begegnung, des Austauschs und des Entdeckens zu ermöglichen.

Interessiert?
Möchten Sie bei einem Familien-Wochenende oder einer anderen Tätigkeit mithelfen? Kontaktieren Sie uns.

Weitere Möglichkeiten sich mit der Bewegung ATD Vierte
Welt zu engagieren
.

Aktuelles