Strassenbibliothek

Das Ziel der Strassenbibliothek besteht darin, Kindern aus benachteiligten Schichten und ihren Familien Zugang zu Büchern, Kunst und andere Instrumente der Wissensbeschaffung (u.a. Computertechnologie), zu bieten. Diese Aktivität ist für jeden zugänglich, da sie im Freien stattfindet: bei Gebäuden, im Park, in einem Treppenhaus…

Die Strassenbibliothek ist eine Aktion des Wissensaustauschs. Sie geht auf den Wissensdurst der Kinder ein, versucht ihnen Freude am Lernen zu geben und ermutigt sie, ihre Talente zu entdecken und zu teilen.

Durch ihre Regelmässigkeit und Langfristigkeit macht sie den Aufbau von Vertrauensbeziehungen zwischen Kindern, ihren Familien und den AnimatorInnen möglich, als ein erster Schritt zu einer breiteren gesellschaftlichen Partizipation. Aus diesem Rahmen können andere kulturelle Veranstaltungen entstehen: Leseworkshops, gemeinsame Werke (Bücher, Bilder, Shows, etc.).

Strassenbibliotheken werden so zu einer Brücke nach aussen, zu öffentlichen Bibliotheken, Schulen, Sport- oder Computerclubs, Theatern, damit alle Kinder an Aktivitäten teilnehmen und sich entwickeln können.

Interessiert ?
Für unsere Strassenbibliotheken sind wir regelmässig auf der Suche
nach Animatorinnen. Kontaktieren Sie uns!

Video (fr)

Aktuelles