Vertretung an der UNO

Auch 70 Jahre nach dieser Erklärung werden die Rechte der Menschen in Armut immer wieder verletzt. Das internationale Team von ATD Vierte Welt in Genf wehrt sich für die Einhaltung dieser Rechte in Partnerschaft mit andern internationalen NGOs, mit ständigen Vertretungen und Organisationen der Vereinten Nationen im Rahmen der Entwicklungsziele 2030, die für ausnahmslos alle gelten sollen.

Das internationale Team in Genf:

  • arbeitet hauptsächlich im Rahmen der Aktivitäten des Menschenrechtsrates, um sicherzustellen, dass die Situation von Menschen in extremer Armut, in Berichten und Entscheiden berücksichtigt wird.
  • unterstützt die Arbeit des Sonderkommissars für extreme Armut und Menschenrechte.
  • ist Teil der Koalition von Kinderrechts-NGOs « Child Rights Connect » um sicherzustellen, dass die Situation von Kindern, die in extremer Armut leben, bei Aktivitäten, Berichten und Beiträgen zu den dem Rat vorgelegten Resolutionen berücksichtigt wird.

ATD Vierte Welt in anderen Ländern

Besuchen Sie die Website der Internationalen Bewegung der ATD Vierten Welt. Es führt Sie auch zu den Websites der ATD Vierte Welt Bewegung in Europa, Asien und Amerika.

Aktuelles